Psychologische Praxis für

Paartherapie & Sexualberatung

Claudia Kader-Tjijenda – Diplom Psychologin & Analytische Gestalttherapeutin
...neue Wege gehen

Paartherapie • Paarberatung

Fast jedes Paar kommt irgendwann an einen Punkt, an dem Probleme unlösbar scheinen, unabhängig davon, ob ...

Sie sind willkommen!

Welche Themen gibt es in der Paarberatung?

Jedes Paar ist einzigartig und jede Beziehung hat ihre ganz eigenen Hürden. Manche Themen beschäftigen jedoch viele Paare.

Ich berate Sie, wenn Sie sich immer wieder Gedanken und Sorgen machen über...

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Paarberatung?

Viele Paare denken „Wir schaffen das schon alleine!“ oder „So schlimm ist das bei uns doch nicht!“ Mit diesen Gedanken vergeht oft wertvolle Zeit. Und so kommen Paare häufig mit dem Satz in meine Praxis: „Die Beratung ist unsere letzte Hoffnung.“

Mindestens 40% der Paare, die sich trennen oder sich scheiden lassen, könnten zusammenbleiben, wenn sie rechtzeitig professionellle Hilfe in Anspruch nähmen.“ fasst ein bekannter Paartherapeut nach mehr als 30jähriger Praxis zusammen (M. Koschorke)

Deshalb meine Bitte an Sie: Kommen Sie besser früher als später! Da verhält es sich mit der Paarberatung ähnlich wie mit dem Zahnarzt: je weniger der Zahn angegriffen ist, desto größer die Chance ihn zu retten, desto kürzer die Behandlung und natürlich auch desto geringer die Kosten.

Paarberatung alleine – geht das?

Bei Problemen in der Paarbeziehung kommen idealerweise Beide in die Beratung. Manche Partner lehnen jedoch es jedoch ab, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Oder Sie möchten auch erst einmal für sich alleine klarer sehen.

Das Wichtige ist, dass Sie anfangen, sich um Ihre Paarbeziehung zu kümmern – alleine oder zu zweit. Gerne kann Ihr Partner auch noch später mit in die Beratung einsteigen.

Trennungsbegleitung für Paare –
wenn sich herausstellt, es ist zu spät

Manchmal wird deutlich, ich will nicht mehr, es geht mit uns nicht mehr weiter. In dieser Situation biete ich Ihnen an, die Trennung zu begleiten. Dies ist vor allem sinnvoll, wenn Sie Kinder haben. Denn als Liebes-Paar können Sie sich trennen, ein Eltern-Paar bleiben Sie trotz allem.

 

 Weitere Angebote
Sexualberatung • Sexualttherapie
Frauen-Themen

KontaktImpressumStartseite